Ihr Kontakt zu uns:

Fon: +49 34743 50-0
Fax: +49 34743 256 

info@tonfunk.de
Ansprechpartner

 

Tonfunk baut Entwicklung aus

Tonfunk-Gruppe baut für 1,55 Millionen Euro neues Forschungs- und Technologiezentrum in Ermsleben. Mitarbeiterzahl im Bereich Forschung mehr als verdoppelt. Wesentliche Entwicklungsbereiche räumlich konzentriert.

Die zur Tonfunk Gruppe gehörende Tonfunk Systementwicklung und Service GmbH (TSES) eröffnete am 14. Juni 2017 in Ermsleben ein neues Technologie- und Entwicklungszentrum. Der Neubau wurde nötig, weil sich in den vergangenen Jahren die Mitarbeiterzahl von zehn auf 25 erhöht hatte. „Die Bereiche Konstruktion, Hardware- und Softwareentwicklung, Prüftechnik und Marketing haben wir räumlich zusammengefasst und ein Lager für die fertigen Produkte errichtet“, erklärt TSES-Geschäftsführer Fred Lindecke. Mehr als 1,55 Millionen Euro hat die Tonfunk Gruppe in das Forschungszentrum investiert. Ent-standen sind auf 750 Quadratmeter helle, klimatisierte Büros, Labors, Lager und Werkstätten, die auch genügend Platz für Präsentationen und den Aufbau kundenspezifischer Lösungen ermögli-chen. Die Arbeitsbedingungen und das Umfeld entsprechen den Anforderungen an eine moderne Arbeitswelt. Am Bau des Forschungszentrums waren überwiegend von einheimischen Firmen beteiligt. „Wir legen großen Wert darauf, die Wertschöpfung in der Region zu stärken“, unterstreicht Fred Linde-cke. Weichen mussten für den Neubau die Überreste einer alten Mühle. Nicht nur die Nachbarn freuten sich über den Abriss der Ruine. „Auch viele Ermslebener sind froh, dass die alte Mühle endlich verschwunden ist“, sagt Fred Lindecke und lobt die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. Die Kooperation mit den Genehmigungsbehörden, Banken, Grundstücks-nachbarn und allen ausführenden Firmen während der Bauphase habe „sehr gut funktioniert“.

Kontakt

TONFUNK GRUPPE
Anger 20 OT Ermsleben
06463 Falkenstein/ Harz

Telefon: +49 34743 50-0
Fax: +49 34743 256

E-Mail: info@tonfunk.de

Suche